D-A-CH- Seilbahntagung 19. – 21. Oktober 2022 in Innsbruck

Bereits zum 5. Mal trafen sich die Seilbahnverbände Deutschland, Österreich und Schweiz zu einer länderübergreifenden Tagung. Die Veranstaltung widmete sich dem Thema Nachhaltigkeit und deren drei Säulen: Soziales – Ökologie – Ökonomie.

Gemeinsam haben wir das Ziel, die Branche mit modernen Strategien nachhaltig in die Zukunft zu führen. Entscheidend dafür sind unsere Motivation und Fähigkeit, Veränderungen zuzulassen, Verbesserungen vorzunehmen und innovative Ideen umzusetzen. Wir stellen uns grenzüberschreitend den Herausforderungen und verfolgen ambitionierte Ziele.

Die Verbände D-A-CH

Matthias Stauch, Präsident Verband Deutscher Seilbahnen
Birgit Priesnitz, Geschäftsführerin Verband Deutscher Seilbahnen

Franz Hörl, Obmann Fachverband der Seilbahnen Österreichs
Erik Wolf, Geschäftsführer Fachverband der Seilbahnen Österreichs

Hans Wicki, Präsident Seilbahnen Schweiz
Berno Stoffel, Direktor Seilbahnen Schweiz

 

Impressionen D-A-CH Tagung

 

Das Pressegespräch am 20. Oktober 2022, um 12:30 Uhr

Nachhaltigkeit kennt keine Grenzen

Die Seilbahnen auf dem Weg in die Zukunft

Die Seilbahnen sind das Rückgrat für viele Bergregionen und untrennbar mit den Entwicklungen in den touristischen Destinationen verbunden. Sie leisten als Arbeitgeber in vielen Regionen einen sozialen und ökonomischen Beitrag. Gleichzeitig übernehmen die Bergbahnen aber auch ökologische Verantwortung für Mensch und Natur.

In der aktuellen Phase von Energiekrise, Teuerung mit Einsparungsappellen zeigt die Branche dabei grenzüberschreitend und weitblickend, wie verantwortungsvoll und effektiv sie den sich veränderten Rahmenbedingungen begegnet. Im Rahmen eines Pressegesprächs präsentieren die obersten Seilbahnvertreter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nachhaltige Entwicklungsstrategien sowie Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen auf.

Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2022 um 12:30 Uhr

Ort: Messe Innsbruck | Sky Lounge 2. OG, Ing.-Etzel-Straße, 6020 Innsbruck

Ihre Gesprächspartner:

V.l.n.r.:

  • Matthias STAUCH, Präsident Verband Deutscher Seilbahnen
  • Abg.z.NR Franz HÖRL, Obmann Fachverband der Seilbahnen Österreichs (WKÖ)
  • Hans WICKI, Präsident Seilbahnen Schweiz

 

Pressemeldung

 

 

Auskunft:
Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte e. V. (VDS),
Untere Bahnhofstr. 29a, 82110 Germering
Tel. 089/ 125038-690, Email: info@seilbahnen.de, www.seilbahnen.de