Netzwerke

Unsere Netzwerke

Sport

Dein Winter. Dein Sport

Die Initiative der drei großen Wintersport-Verbände Deutschlands baut auf ein branchen-, länder-, und sportartübergreifendes Netzwerk.

www.deinwinterdeinsport.de

Deutscher Skilehrerverband

Der Deutsche Skilehrerverband ist mit über 15.000 Mitgliedern der größte Berufssportlehrerverband in Deutschland und verantwortlich für die Ausbildung aller professionell tätigen deutschen Schneesportlehrer.

www.skilehrerverband.de

Deutscher Skiverband

Der Deutsche Skiverband e. V., kurz DSV, ist die am 4. November 1905 gegründete Dachorganisation deutscher Skivereine. Der Deutsche Skiverband vertritt international die Interessen des deutschen Skisports und bildet Athleten und Trainer aus.

www.ski-online.de

Deutscher Sportlehrerverband

Der Deutsche Sportlehrerverband (DSLV) ist der größte Berufsverband in Deutschland für alle Sportlehrerinnen und Sportlehrer in Schulen, Wissenschaft, Gesundheitssport, Reha, Medien und vielen anderen Berufsfeldern. Kurz: Für alle, die Menschen in Bewegung bringen.

www.dslv-bayern.de

Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V.

Der DHV ist weltweit der größte Zusammenschluss von Gleitschirm- und Drachenfliegern.
“Der DHV steht für Freude am Drachen- und Gleitschirmfliegen und für die Freiheit dieses Flugsports, in Offenheit und Verantwortung für Mensch und Natur”

www.dhv.de

Tourismus

ADAC

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V., kurz ADAC, ist Europas größter Verkehrsclub. Der ADAC bietet Informationen rund um die Themen Verkehr, Automobil, Reise sowie ADAC-Versicherungen und neutrale Testberichte.

www.adac.de

Bayern Tourismus Marketing GmbH

Die Bayern Tourismus Marketing GmbH (BayTM) ist die offizielle Marketinggesellschaft der bayerischen Tourismus-und Freizeitwirtschaft. Unter der Dachmarke Bayern® präsentiert das Unternehmen die gesamte Vielfalt des touristischen Angebots im Freistaat.

www.bayern.by

Deutsche Zentrale für Tourismus - DZT

Seit über 60 Jahren wirbt die DZT im Auftrag der Bundesregierung für das Reiseland Deutschland im Ausland. Auf der ganzen Welt vermarktet sie die touristische Vielfalt Deutschlands. Sie wirbt damit für eine der größten und attraktivsten Marken – das Reiseland Deutschland.

Als Marketingorganisation für das Reiseland Deutschland übernimmt die DZT wichtige Funktionen für die internationale Vermarktung.

www.germany.travel/de

Reisen für alle

„Reisen für Alle“ ist die bundesweit gültige Kennzeichnung im Bereich Barrierefreiheit. Erstmals werden für die Gäste notwendige Informationen durch ausgebildete Erheber erfasst und mit klaren Qualitätskriterien bewertet. Die Qualitätskriterien wurden in mehrjähriger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Betroffenenverbänden sowie touristischen Akteuren entwickelt.

www.reisen-fuer-alle.de

Vitalpin

Vitalpin ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte, unpolitische und international agierende Organisation. Vitalpin vereint Menschen und Unternehmen in den Alpen, die von und mit dem Tourismus leben. Dabei vertritt Vitalpin Interessen, schafft Klarheit bei kontroversen Themen und stärkt das Bewusstsein für den Stellenwert des Tourismus in den Alpen.

www.vitalpin.org

winterreisen.de

Als Portal für alle Themen rund um den Winterurlaub zählt Winterreisen.de heute zu den führenden deutschsprachigen Portalen für den Winterurlaub.

Winterreisen.de bietet als Vergleichsportal eine Auswahl an Unterkünften mehrerer namhafter Reiseveranstalter.

www.winterreisen.de

Organisationen und Verbände

Bayerisches Kuratorium für Alpine Sicherheit e. V.

Um die Menschen vor kritischen Situationen im alpinen Raum besser zu schützen und mehr Bewusstsein für das Risiko und die Unsicherheit beim Bergsport, und deshalb für verantwortungsvolle Aktivitäten in den Bergen zu schaffen, wurde das Bayerische Kuratorium für alpine Sicherheit gegründet. Es soll als bayernweite Plattform ein Netzwerk für die in ihm organisierten Fachverbände schaffen.

www.alpinesicherheit.bayern

OITAF - Int. Organisation für das Seilbahnwesen

Die OITAF ist die Internationale Organisation für das Seilbahnwesen. Sie wurde im Jahr 1959 in Mailand (Italien) gegründet. Ihr gehören weltweit Mitglieder aus 33 Staaten an.

www.oitaf.org

Österreichische Seilbahnen

Mit über 50 Mio. Skier Days pro Jahr zählt Österreich zu den Spitzenreitern in Europa. Mit rund 3.000 Anlagen sind die heimischen Bergbahnen DER Generaldienstleister am Berg – für Winter und für Sommer.

www.seilbahnen.at

Schweizer Seilbahnen

Seilbahnen Schweiz (SBS) ist der Verband der Schweizer Seilbahnbranche. Die Seilbahnen Schweiz versteht sich als umfassende Branchenvertretung. Deren Zweck ist es, die gemeinsamen Anliegen und Interessen der Mitglieder zu vertreten und ihre Zusammenarbeit zu fördern.

www.seilbahnen.org